Frühzeitige Zertifizierung nach neuen Normen

tecnotron ist eines der ersten Unternehmen, welches das Zertifikat der Qualitätsnorm DIN EN 9100 in der Revision 2016 erhalten hat.

Das Transition Audit ist in Unternehmerkreisen ein großes Thema. „Transition“ wird allgemein der Übergang in eine Normenänderung genannt. Im Jahr 2015 wurde eine neue Version der grundlegenden Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 veröffentlicht, wovon viele Unternehmen betroffen sind. Da etliche weitere Normen auf der 9001 basieren, wurden in den folgenden Jahren auch diese Normen erneuert – vor allem auch die Qualitätsnorm für Luftfahrt und Verteidigung, DIN EN 9100, die 2016 veröffentlicht wurde.

Frühes Zertifikat

Nachdem nun auch die Auditoren entsprechend geschult sind, laufen die Übergangsfristen für die alten Normen ab.

tecnotron hat generell einen sehr hohen Anspruch an alle Qualitätsthemen. So war es für das Unternehmen selbstverständlich, eine Zertifizierung nach den neuen Normen so früh wie möglich zu erreichen. Dies ist auch zeitgerecht gelungen: Bereits am 15.12.2017 wurde das neue Zertifikat für die DIN EN 9100:2016 übergeben. Ebenso wurde tecnotron frühzeitig gemäß DIN EN ISO 13485: 2016 (Medizinprodukte) und DIN EN ISO 14001: 2015 (Umwelt) zertifiziert.

Weitere Zertifikate finden Sie hier.

Pressekontakt

Marketingabteilung
Ansprechpartner: Vanessa Bigell
Tel.: +49 8389 9200-509
Email: vbigell(at)tecnotron.de