CAM350 - Gerber Daten Software

NEU!!!

Seit November 2018 ist CAM350 in der Version 14.0 veröffentlicht!

Details über die Neuheiten finden Sie hier.

CAM350 ermöglicht es die bereits erstellten Fertigungsdaten (Gerber Dateien, Bohrdaten, ODB++ Dateien) zu modifizieren, analysieren und editieren. So können mögliche Produktionsprobleme oder produktionsspezifische Anforderungen auch nach dem Layoutprozess noch direkt beim Hersteller angepasst werden.

Die Automatisierung der Checks und Analysen erleichtert dem Anwender das Finden von Säurefallen oder möglichen Kurzschlüssen. Bohr- und Fräsdaten können durch einfache Eingriffe modifiziert oder komplett neu erstellt werden. Der modulare Aufbau von CAM350 bietet vielfältige Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Optionen.

Auch die Erstellung von Nutzen wird mit CAM350 erleichtert. Einfaches Steppen ist genauso möglich, wie das punktgenaue Rotieren, Spiegeln oder Tauschen einzelner Leiterplatten.

Schnittstellen zum Im- und Export von DXF-Daten oder auch systemspezifischen ASCII-Daten ermöglichen dem Kunden mit CAM350 eine einfache Verbindung von Mechanik- und Layoutdaten. Dank der Importmöglichkeit für Netzlisten (IPC-D-365) kann auch ein logischer Netzlistencheck durchgeführt werden.

Die kostenlose Trial Version von CAM350 erhalten Sie hier.

Homepage des Herstellers: Downstream Technologies

Gerberdaten-Editor CAM350

3D-Ansicht im CAM350

  • Übersicht und Neuheiten
  • Ausbaustufen
  • Referenzen CAM350
  • CAM350-Bundles-V14
    CAM350-Bundles-V14
    Übersicht über die Ausbaustufen (Bundles) des CAM350 Version 14
  • CAM350 V14.0 Module
    CAM350 V14.0 Module
    Übersicht über die einzelnen CAM350 Module und die Systemvoraussetzungen für CAM350 Version 14